Pistolen

 

      Evolution Two In One

Aus dem Hause Harder & Steenbeck die neueste Entwicklung. Im Lieferumfang sind zwei Düsensätze 0,2 mm und 0,4 mm mit Nadel enthalten. Sie besticht durch eine äußerst feines Spritzbild. Außerdem läßt sie sich besonders gut reinigen.

Der Kostenpunkt für diese gute Airbrush liegt bei nur 235,- DM

         
      Iwata HP C

Serienmäßig wird dieses Modell mit einer 0,3 mm Düse ausgeliefert. Da ich diese Airbrush hauptsächlich für große Fächen und Textilbrush benutze habe ich mir eine 0,4 mm Düse anfertigen lassen. Allerdings ist das Spritzbild eher grob.

Der Preis hierfür liegt bei 316,- DM

Der Düsensatz 0,4 mm kostet etwa 69,- DM

         
      Olympus MP 200 B Micron

Dieses Gerät ist nahezu baugleich mit der Iwata Micron. Allerdings ist sie etwas günstiger. Durch die 0,18 mm Düse sind sehr feine Linien möglich. Das Spritzbild ist ebenfalls sehr fein.

Die Olympus kostet 469,- DM

         
      Paasche AB Turbo

Der Rolls Royce unter den Spritzpistolen. Die Nadel wird über eine Turbine mit bis zu 20.000 U/Min angetrieben. Sie durchläuft den Farbnapf und transportiert die Farbe vor die Düse. Jegliche Funktionen können an der Turbo selbst eingestellt werden. Haarfeine Linien sind machbar, wie bei keiner Anderen.

Wenn man sie günstig bekommt zahlt man etwa 699,- DM. Die Turbo ist es aber auch allemal wert

         
      Revell Profi

Eine Anfängerpistole mit Saugsystem. Mit einer 0,4 mm Düse benutze ich die Profi nur noch für große Fächen und Klarlack.

Sie Kostet ca 160,- DM

         
      Rich AB 200

Ein Nachbau der legendären Iwata HP B, die ich ebenfalls mein eigen nennen kann. Die Rich ist etwas günstiger, steht aber dem Orginal kaum nach. Eine Allroundpistole, die einfach in der Bedienung ist.

Und für 199,-DM kann man sie haben.